Anabolika Kaufen Online

Anabole Steroide sind eine große Klasse von Substanzen, die in allen lebenden Organismen vorkommen. Sportler nehmen meist androgene anabole Steroide ein, die auch Testosteron (ein natürliches männliches Hormon) genannt werden.

Kortikosteroide sind anabole Steroide, die zur Behandlung verschiedener Entzündungen eingesetzt werden. Dazu gehören Prednison, Kortison, Beclometason, Budesonid, Dexamethason und viele andere. Testosteron wird im männlichen Körper und das in den männlichen Keimdrüsen produziert. Auch eine kleine Menge davon wird produziert, und zwar in den Nebennieren. Testosteron wird normalerweise aus Cholesterin synthetisiert.

Es wirkt wiederum auf den Hypothalamus und die Hypophyse, indem es ihre Produktion der Hormone gnrh, fsh und lh einschränkt und auch einen Rückkopplungsmechanismus bis zu einem geordneten System bildet. Testosteron und seine Derivate, wie z.B. Dihydrotestosteron, bestimmen die sekundären Geschlechtsmerkmale im männlichen Körper. Dazu gehören Gesichts- und Körperbehaarung, tiefe Stimme, ein dickes Fell, die Fähigkeit zur Entwicklung von Alopezie und Muskeln.

Die Veränderung der Hormone während der Pubertät ist durch das Auftreten von Akne, einen qualitativen Sprung in der körperlichen Entwicklung und die anschließende Zunahme des männlichen Reproduktionssystems gekennzeichnet.

Durchschnittliche tägliche normale Testosteronproduktion eines erwachsenen Mannes 4-9 mg. Die normale Plasmakonzentration beträgt 22,5 nmol / l, wovon 97% Protein ist. Eine bedeutende Menge wird mit dem Urin ausgeschieden, ein kleiner Teil (ein kleiner Prozentsatz) bleibt übrig und wandelt sich in Östrogene um. Testosteron-Analoga werden zur Behandlung verschiedener sexueller Störungen eingesetzt. Grundsätzlich werden diese Medikamente in den Körper injiziert. Manchmal werden auch Medikamente wie Fluoxymesteron und Mesterolon eingesetzt, aber sie stellen ernsthafte Leberprobleme dar, da sie sich in ordentlicher Menge anhäufen.

Einige der produzierten analoga, wie z.b. Nandrolon Decanoat, Stanozolol Spritze oder Ethyloestrenol, haben im Vergleich zu Testosteron selbst eine schwere anabole Wirkung. Sie halten Wasser, Natrium, Kalium, Sulfate und Phosphate im Körper zurück und sind für die Steigerung des Muskelwachstums als Reaktion auf körperliche Aktivität, Aggressivität und Libido verantwortlich.

Es kommt vor, dass die natürlichen Funktionen des Körpers bei der Einnahme von künstlichen Medikamenten nicht weitergeführt werden. Häufig beeinflusst die Testosteronkonzentration die Entstehung und Entwicklung von Prostatakrebs. In Gegenwart hoher Androgenspiegel im Körper kann die Krankheit außergewöhnlich schnell fortschreiten.

Bodybuilding im modernen Sinne ist nicht nur ein Hochleistungssport, sondern zunehmend auch ein Sport mit hohen Preisen und Risiken für die Sportler.

DIE BESTEN ANABOLIKA KAUFEN