Drostanolon Propionat

Drostanolon Propionat  (entweder Dromostanolon) ist ein Derivat von Dihydrotestosteron, jedoch im Gegensatz zu diesen im wesentlichen keine Fähigkeit, die androgenen Rezeptoren nicht nur in den Muskelfasern zu verbinden, aber in der Prostata und in der Haut, des Kopfes und des Körpers. Dies wird durch die Struktur des Steroidmoleküls erläutert wird, – oder vielmehr das Vorhandensein einer Methylgruppe in der zweiten Position.

Aufgrund der Eliminierung der Doppelbindung zwischen der 4. und 5. Position erwies sich Drostanolon als praktisch unbeeinflusst von der Aromatasewirkung und somit – der Umwandlung in Östradiol. Darüber hinaus zeigen Studien, dass Drostanolon eine ausreichend ausgeprägte antiöstrogene Aktivität aufweist. In diesem Zusammenhang gibt es nichts Seltsames, wenn wir uns daran erinnern, dass das Medikament ein Derivat von Dihydrotestosteron ist, und DHT reduziert direkt die Aktivität von Östrogenen im Gewebe (Östrogene schließen sich den entsprechenden Rezeptoren an, aktivieren sie jedoch nicht).

Anwendung Drostanolon Propionat

Die folgenden Tatsachen dienten als Gründe für die Popularität von Drostanolon Propionat. Erstens ist es in der Lage, den Muskeln eine harte, „volle“ Erscheinung mit einem geringen Gehalt an Fett und Wasser im Körper zu geben. Dies liegt an der Ableitung von Wasser unter der Haut – erinnern Sie sich an die antiöstrogenen Eigenschaften des Medikaments. Zweitens ist Drostanolon in der Lage, den „Antrieb“ zu liefern, der während des Trainings während einer zähen kohlenhydratarmen Diät notwendig ist. Und „fahren“ das ist kein Mythos – Ausdauer unter der Wirkung der Droge steigt, sehr deutlich. Und schließlich drittens beginnt Drostanolon sehr schnell zu wirken und ebenso schnell verlässt den Körper, zehn Tage nach der letzten Injektion von Spuren seiner Verwendung kann nicht gefunden werden. All dies zusammen macht die Vorbereitung für die Vorbereitung auf den Wettkampf unerlässlich, insbesondere wenn sie einer Dopingkontrolle unterzogen werden.

Manchmal jedoch wird Drastanolon in Massonaborovyh Zyklen verwendet – dank der Fähigkeit, das Globulin Sexualhormon-bindendes Hormon (SHGG) ausnahmsweise beizutreten, erhöht dieses Medikament den Gehalt an ungebundenem (freiem) Testosteron im Blut. Zu diesem Zweck verwenden Sie jedoch noch viel häufiger ein viel billigeres Sterolazol (Procion), orales Stanozolol Tabletten oder Insulin.

Nebenwirkungen Drostanolon Propionat

Mit „pobochkami“ Drostanolon Propionat ist alles nicht so einfach. In der Theorie sollte es die gleichen Nebenwirkungen haben wie das „Eltern“ -Dihydrotestosteron, aber … nicht. Keine der Studien zeigte eine Zunahme der Prostata durch den Einsatz von Drostanolon, ein erhöhtes Risiko für Haarausfall, sogar Akne im Verlauf des Masteron – eine Seltenheit. In Anbetracht der Unfähigkeit des Steroids, in Estradiol umzuwandeln und sehr kurzer Zyklen seiner Verabreichung, kann über die fast vollständige Abwesenheit von Nebenwirkungen in Drostanolon gesagt werden.

Dosierungen Drostanolon Propionat

Wie bei allen Propionaten beträgt die Halbwertszeit des Masterons 2-4 Tage. Normalerweise wird dieses Medikament in Dosierungen von 100 mg jeden zweiten Tag oder einmal alle drei Tage verwendet.

Die Kombination mit anderen Medikamenten

Drostanolone eine typische „vorwettbewerbliche“ Droge zu sein , perfekt mit oxandrolone (beiden Medikamente werden auf fast „nicht gefangen“ Doping – Kontrolle, zumindest war es bis vor kurzem), Trenbolon, Methenolone, Stanozolol oder Boldenon Undecylenat.

Die Verwendung von Frauen

Es wird angenommen, dass Frauen besser als diese Droge zu vermeiden sind, da das Phänomen der Virilisierung von der Aufnahme von Drostanolone in vollem Umfang begleitet wird. Auf der anderen Seite wurde das damalige Masteron genau für Frauen entwickelt – es diente als Mittel gegen Brustkrebs. Trotzdem können wir die Verabreichung von Drostanolon an das schöne Geschlecht empfehlen, jedoch mit Vorsicht. Die meisten Virilisierungserscheinungen mit moderaten Dosen Drostanolon (25 mg alle 3-4 Tage) können vermieden werden. Der Anstieg der Klitoris ist in den meisten Fällen reversibel.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt