Letrozol

Letrozol ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Brustkrebs bei Frauen nach Beginn der Menopause. Nach einer Reihe von Studien wurde eine positive Wirkung des Arzneimittels bei der Bekämpfung der Unfruchtbarkeit zur Stimulation des Eisprungs gezeigt. Aber die Droge ist nicht nur für Patienten oder Frauen nützlich, die schwanger werden wollen. Die Wirkung von Tabletten auf den Körper machte Letrozol im Sport zu einem der häufigsten Medikamente, die keine Steroide sind.

Vorteile für Sportler

Sportler und Sportler bemerken zu einem bestimmten Zeitpunkt, dass die natürlichen Eigenschaften des Körpers zu klein sind und Sie zusätzliche Medikamente einnehmen müssen, um das normale Funktionieren des Körpers zu unterstützen. Beginnend, den Körper mit exogenen Hormonen zu versorgen (nicht synthetisiert unabhängig, aber hineingegangen von außen), wird eine Person am häufigsten negativen Konsequenzen gegenüberstellen.

Estradiol ist ein weibliches Sexualhormon, aber in einer kleinen Menge wird in den Hoden eines Mannes produziert. Der Eintritt von Hormonen kann zu einem gestörten Hormonhaushalt und erhöhter Östradiolproduktion führen. Letrozol in Bodybuilding und Sport ist beliebt wegen seiner Fähigkeit, Aromatase Enzyme zu blockieren, die für die Menge an produziertem Estradiol verantwortlich sind.

Letrozol: Bodybuilding

Die Droge wird aktiv von Menschen verwendet, die Sport einen beeindruckenden Teil des Lebens geben, unabhängig von der Art der Aktivität. Am häufigsten ist die Einnahme dieser Tabletten bei Bodybuildern. Letrozol kam in den Sport als das beste Mittel, um die quantitative Komponente von Östrogen (einschließlich Estradiol, Estriol und Estron – weibliche Geschlechtshormone) und ein stabiles Wachstumsstadium von Testosteron (das wichtigste Sexualhormon bei Männern) zu reduzieren.

Nach Durchführung der Experimente beobachteten die Wissenschaftler eine Abnahme der Östrogenkonzentration um 97% bei höheren Dosierungen des Medikaments und 79% bei der optimalen Dosis.

Letrozol: Dosierung im Bodybuilding

Bodybuilder nehmen das Medikament, um die negativen Reaktionen des Körpers auf den Verlauf von Steroiden zu blockieren und spezielle Hormone zu entwickeln, die den Testosteronspiegel innerhalb normaler Grenzen halten. Es gibt noch andere positive Effekte:

  • Prävention von Nebenwirkungen von Östrogen, unter denen das Auftreten von Fett, Akne und erhöhte Wasserspiegel im Körper.
  • Zu Beginn des Einnahmezyklus, beseitigt das Risiko von Gynäkomastie (der Prozess der Brustvergrößerung).
  • Es behält Muskelformen nach dem Ende des Steroidzyklus.
  • Unterdrückt den Katabolismus.

Um zu lernen, wie man Letrozol im Bodybuilding ohne das Auftreten von Nebenwirkungen und negativen Auswirkungen auf den Körper zu nehmen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Die Dosierung für jeden Athleten wird unterschiedlich sein und hängt von Alter, Körpermerkmalen, Erfahrung und Dauer der Einnahme anderer Medikamente ab. Nebenwirkungen zeigen sich notwendigerweise, wenn das Medikament missbraucht wird.

Letrozol zur Erhöhung von Testosteron

Männer, die ein zu niedriges Hormonspiegelniveau haben, sollten wissen – Letrozol erhöht das Testosteron. Indem es die Sekretion des Enzyms Aromatase unterdrückt, erlaubt es das Medikament nicht, dass Testosteron in Estradiol umgewandelt wird, wodurch dessen Spiegel im Körper erhöht wird. Studien wurden an Männern unterschiedlichen Alters durchgeführt und bestimmte Ergebnisse wurden abgeleitet:

  • bei einem Mann im Alter von 33 Jahren betrug das Testosteron vor dem Kurs 7,1 nmol / l, und am Ende des Kurses änderten sich die Indizes auf 25,45 nmol / l;
  • bei einem Patienten im Alter von 45 Jahren zeigten die Testergebnisse 10.12 nmol / l und nach dem Kurs – 27.82 nmol / l.

Sie können eine Schlussfolgerung über die positive Wirkung des Medikaments auf Männer treffen, unabhängig vom Alter. In beiden Fällen trat im Körper ungefähr die gleiche Erhöhung des Testosteronspiegels auf, deren Endwert die obere physiologische Grenze (29 nmol / l) nicht überschreitet. Letrozol im Verlauf von Testosteron ist eines der bekanntesten Mittel zur Unterstützung.

Wie nehme ich Letrozol auf dem Kurs?

Steroids Kurs mit einer umfassenden Tätigkeit (androgene anabole plus) verbessert ihre Effizienz zusammen mit Letrozol. Erfahrene Bodybuilder und Experten empfehlen trinken Letrozol auf den Verlauf von ein bis drei Milligramm pro Tag. Die Substanz kann jederzeit konsumiert werden. Experimentell bestimmte, dass eine effektive Wirkung bei Verabreichung in die tägliche Körper beobachtet Aromatase Retardierung Dosis von 100 Mikrogramm Substanz pro Tag wird jedoch die zulässige Tagesdosis für jeden Sportler unterschiedlich sein.

Wenn Sie Letrozol auf dem Kurs nehmen, sollte die Dosierung individuell berechnet werden, obwohl es notwendig ist, sich auf die gemittelten Zahlen zu konzentrieren. Faktoren, die die Substanzmenge beeinflussen – das sind Alter, Körpergewicht, Erfahrung der vorherigen Medikation, Dauer des Kurses und andere persönliche Parameter. Wenn die Substanz für eine ausreichend lange Zeit verwendet wurde, ist es erlaubt und sehr zweckmäßig, sie jeden zweiten Tag in einer Standarddosis zu verwenden.

Wie Sie Letrozol auf den Kurs anwenden, können Sie einem erfahrenen Experten auf dem Gebiet der Sporternährung erzählen, und wenn Sie nicht einen gefunden haben, studieren Sie und analysieren Sie sorgfältig die Informationen vom Internet. Berühmte und wirksame Aromatasehemmer sind nicht nur Letrozol, sondern auch seine Analoga (Anastrozol, Exemestan). Alle von ihnen sind Zeit getestet, aber es ist Letrozol auf der Strecke ist häufiger als andere verwendet: das ist die Präferenz der Mehrheit der Sportler und die Empfehlung vieler Trainer.

Letrozol: PKT

Letrozol nach dem Kurs wird nach einem anderen Schema eingenommen: 2,5 mg der Droge täglich, für eine Woche (bis zu zehn Tagen). In den nächsten 14 bis 21 Tagen wird die Tagesdosis auf 0,5 mg reduziert. Post Cycle Therapie (PCT) hilft, den richtigen hormonellen Hintergrund wiederherzustellen, die trainierte Muskelmasse zu erhalten, die Feminisierung des männlichen Körpers zu verhindern, Oligospermie und Hodenatrophie zu verhindern und das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren. Letrozol bei PKT als Teil eines Komplexes von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler hat sich als ein sehr wirksames Mittel etabliert.

Es ist wichtig, die Dosierungsempfehlungen sowohl während des Steroidzyklus als auch während der PCT einzuhalten. Alles um unangenehme Nebenreaktionen des Körpers zu vermeiden:

  • Verlust von Haaren;
  • Hypertonie;
  • Übelkeit;
  • Schwäche;
  • hohe Temperatur;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Schmerzen in den Gelenken.

Wenn Sie beobachten, wie viel Substanz in akzeptablen Grenzen in den Körper gelangt, ist das Risiko von „Pobochek“ eher gering.

Letrozol beim Trocknen

Trocknen ist der Prozess der Beseitigung der Fettschicht, um das Muskelrelief zu isolieren. Zusammen mit einer Diät voller ausgewogener und hochwertiger Nahrung trinken Sportler aktiv Letrozol, weil es den gleichen Zwecken dient wie das Trocknen: Fette gehen weg und Muskeln behalten ihr Aussehen.

Einer der Hauptvorteile des Medikaments ist seine gute Verträglichkeit, daher ist es im Bodybuilding für fast jeden Sportler erlaubt. Aber seien Sie vorsichtig, wenn bei Ihnen eine schwere Leberfunktionsstörung diagnostiziert wird – in diesem Fall ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Sportler mit einer individuellen Intoleranz sollten auch auf die Manifestationen von allergischen Reaktionen aufmerksam sein.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt