Methenolon Enantat

Methenolon Enantat ist eine injizierbare Form methenolone, ein Molekül, in Bezug Verdoppelung Bindung zwischen dem Kohlenstoff in dem ersten modifizierten und die zweiten Position (so dass die 3-Ketogruppe stabilisieren), sowie die Methylierung in der ersten Position (die durch die Leber, die die Struktur des Moleküls vor Abbau schützt). In dieser Version des Medikaments enantatny Ester verwendet wird, die an das Molekül in der siebzehnten unteren Hydroxylgruppe gebunden ist (das heißt, die Veresterung erfolgt Steroid – Fettsäure, um die Freigabe der Befestigungsarbeiten und die Vorbereitung zu verlängern). Da die Fettsäure (in diesem Fall eines langer enantatny ether) fettlöslich, das Steroid methenolone enanthat in Form einer Öllösung zugeführt wird. Ester Länge der Freisetzungsrate des Öldepot an der Injektionsstelle und während der nachfolgenden Abklingperiode Steroid wirkt (es ist gleich 5-7 Tage)

Betrachten Sie die Vorteile dieses Steroids:

  1. Fehlen von Hepatotoxizität
  2. Ein hohes Maß an Bioverfügbarkeit (besonders auffallender Kontrast zum Hintergrund seines tablettierten Methenolon Enantat)
  3. Schweregrad der anabolen Eigenschaften mit geringem Androgengehalt
  4. Das Fehlen der Fähigkeit, in Estradiol umzuwandeln, ermöglicht es Ihnen, sich nicht um das mögliche Auftreten von Gynäkomastie zu kümmern, selbst wenn Sie hohe Dosierungen verwenden
  5. Trägt nicht zur Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit bei
  6. Angesichts der Anwesenheit von Enanthatester ist die Aufnahme nur zweimal pro Woche möglich (seien wir ehrlich, um eine sinnvolle Veränderung zu erreichen, ist eine häufigere und umfangreichere Anwendung von Methenolon Enantat im Vergleich zu therapeutischen Empfehlungen erforderlich)
  7. Rollback ist fast nicht vorhanden

Die Mineralien des Methenolon Enantat sind:

1. Nebenwirkungen:

  •         Akne. Die Wahrscheinlichkeit seines Auftretens ist nicht groß, aber es ist bei prädisponierten Athleten bei signifikanten Dosierungen immer noch nicht ausgeschlossen
  •         Bei hohen Dosen des Arzneimittels kann es zu Reizbarkeit und Erregbarkeit kommen
  •         Unterdrückung Bogen HPTA deutlich weniger als der Verbrauch von Androgenen, dennoch ist es und desto länger wird Rate und je höher die Dosis, desto größer wird die Unterdrückung der endogenen Testosteron (natürlich das gleiche gilt Spermatogenese), so dass , wenn der Heber sein wird langfristige Drogenkonsum, soll es im Voraus kümmern HCG für den Kauf der Hoden im Laufe des Jahres, je nach Bedarf umfassenden Post Cycle Therapie zu stimulieren
  •         Veränderung des Lipidprofils von Blut. Dieses Problem ist immer breiter als die Vorderseite des Dihydrotestosteron (einschließlich methenolone enanthate) , da sie nicht in der Lage sind entweder Estradiol oder DHT zu drehen, wodurch methenolone enanthate HDL unterdrücken und LDL stärker als Testosteron oder Nandrolon Decanoat erhöht das Blutlipidprofil permanente Kontrolle impliziert
  •         Virilisierung bei Frauen. Ein ähnlicher Effekt bei moderaten Dosierungen ist praktisch ausgeschlossen, weshalb Methenolon-Enanthate bei Frauen so beliebt ist

2. Der geringere Effekt der Muskelmassezunahme verglichen mit dem gleichen Nandrolon

3. Sowie die meisten Sprecher sind perfekt in Dopingkontrollen gefangen

4. Der Preis des Arzneimittels ist recht hoch, und die Notwendigkeit einer höheren Dosen verschärft das Problem nur das Muskelwachstum zu erreichen, die für einen vollen Kurs mit methenolone enanthate mit hohen Kosten verbunden

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt