Nandrolon Decanoat

Nandrolon Decanoat ist ein klassisches anaboles. Wie viele Studien gezeigt haben, hat Nandrolon die längste Wirkung auf die zellulären Rezeptoren, die für anabole Prozesse verantwortlich sind. Dies bestimmte den Erfolg von Nandrolon. In Form von Decanoat (Decansäureester) wurde es in Ungarn unter dem Namen Retabolol im Westen und in den USA hergestellt – genannt Deca-Durabolil. Eine Ampulle Retabolit enthält 50 mg des Arzneimittels. Nach der Anwendung von Nandrolon dauert die Wirkung zwei Wochen. In der klinischen Praxis wird Retabolol bei der Behandlung von Dystrophie, bei der Erholung nach Trauma, bei Operationen und bei Herzinfarkten eingesetzt. Bei Frauen steigt der Hämoglobinspiegel im Blut, der Kalziumverlust aus dem Knochengewebe nimmt ab. Künstler von Ballett und Zirkus, Film- und Theaterstars – führen auch von Zeit zu Zeit Injektionskurse durch. Bislang Gegner des aktuellen Konzepts des Anti-Doping-Kampfes, durchgeführt vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC), Blei Nandrolon und seine Reihe positiver Auswirkungen auf den Patienten als Argument für die kontrollierte Anwendung von hocheffizienten und relativ niedriger toxischer Droge. Nach ihnen, der Kurs von Nandrolon nur verleumdet und dann verboten, Athleten verlassen haben haben, andere anabole Steroide zu verwenden, oder weniger bekannte oder von zweifelhafter Herkunft.

Anwendung Nandrolon Decanoat

Dies ist der Fall, wenn genetische Unterschiede eine entscheidende Rolle spielen. Für einige Sportler ist Nandrolon einfach eine ausgezeichnete Droge, während andere (außer den „langen“ Estern von Nandrolon) nichts anderes als Probleme bringen werden. Diese „anderen“ sind Sportler mit einem hohen Gehalt an 5-β-Reduktaseenzym in den Muskelfasern oder mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Progesteron. Der erste der „Anderen“ kann jedoch versuchen, die Verwendung von Nandrolondecanoat durch Phenylpropionat zu ersetzen. Die zweite sollte auf wöchentliche Dosierungen der Anwendung von Nandrolon, nicht mehr als 300-400 mg, beschränkt sein oder zusammen mit Nandrolon Stanazolol verwendet werden. Der Rest des Nandrolons kann sehr beeindruckende Ergebnisse bei der Rekrutierung der Masse liefern. Genau wie Testosteron fördert die Verwendung von Nandrolon die Aktivierung von Satellitenzellen und eine Erhöhung des Spiegels von IGF-1 im Blut. Die Folge davon ist Muskelhyperplasie. Richtig, Dosierungen dafür sollten höher sein als bei Testosteron – über 600 mg pro Woche. Auch bei niedrigen Dosierungen fördert Nandrolon solo die Wasserretention des Körpers nicht nur schlechter, sondern in manchen Fällen auch besser als das gleiche Testosteron. Während des „Trocknens“ und der Vorbereitung auf den Wettkampf ist Nandrolon-Decanoat absolut nutzlos.

Die Verwendung von Nandrolon Solo wirkt sich positiv auf die Gelenke aus. Diese Tatsache wurde früher der „Ansammlung von Wasser in Gelenkbeuteln als Folge der Verwendung von Nandrolon“ zugeschrieben, und als Folge davon die Funktion der Gelenke zu erleichtern. In der Tat ist dies nicht ganz richtig. Genauer gesagt, das ist bei weitem nicht alles.

Streng genommen akkumuliert kein zusätzliches Wasser in Gelenkbeuteln unter dem Einfluss von Nandrolon. Nandrolon solo, das ein ziemlich starkes Progestin ist (20% der Progesteron-Kraft) und die Fähigkeit hat, obwohl es ziemlich schwach exprimiert wird, in Estradiol umzuwandeln, verzögert Wasser im Körper. Gelenkkapseln des Wassers gehen einfach nicht weg, wie es der Fall im Fall von Arzneimitteln mit anti-Östrogen (drostanolone) oder antiprogestagennoy (Stanozolol spritze) -Aktivität. „Cycle“, das zum Beispiel nur Trenbolon, Stanozolol und Drostanolon verwendet, hat vor dem Hintergrund eines harten Trainings alle Möglichkeiten, um einen ziemlich starken Schlag auf Ihre Gelenke auszuüben. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass sowohl Progestine als auch Östrogene (wenn sie eine bestimmte Konzentration im Blutplasma überschreiten) entzündungshemmende Eigenschaften haben. Und da Nandrolon, wie bereits erwähnt, gestagene Aktivität hat und auch in Estradiol umgewandelt werden kann, sollte es eine günstige Wirkung auf die Gelenke haben. Und das Steroid bewältigt diese Aufgabe besser als sein „Gefährte“, wie Testosteron, Methandrostenolon oder Oxymetholon, was in einer Sache – progestagene Aktivität oder eine Tendenz zur Aromatisierung – inhärent ist.

Was das Wachstum der Muskelkraft betrifft, ist Nandrolon auch hier ein guter Helfer. Bei einer Dosierung von 400 mg pro Woche bemerken fast alle Athleten eine signifikante Verbesserung der Kraft. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass Nandrolon sehr stark die Produktion von endogenem Testosteron hemmt und damit die Leitfähigkeit der Nervenfasern zum Zeitpunkt seines Antrag fällt, und dies wiederum kann diese unangenehmen Phänomene verursachen, als eine Verletzung der erektilen Funktion (im Volk bezeichnet als das „Deck Schwanz „). Diese Nebenwirkung von Nandrolon kann im Fall minimiert werden, dass sie zusammen mit einem starken Androgen verwendet wird, zumindest die gleiche Testosteron.

Nebenwirkungen Nandrolon Decanoat

Obwohl die Nebenwirkungen beim Empfang Decks relativ niedrige Dosierungen von 400 mg pro Woche androgenen Wirkungen auftreten können, was zu einer Erhöhung des Blutdrucks, um den Prozess der Blutgerinnung zu verlangsamen, die in häufigen Nasenbluten und verlängerte Blutungs Wunden führen kann sowie erhöhte Aktivität der Talgdrüsen und manchmal zu fortschreitender Akne. Manche Sportler sprechen von häufigen Kopfschmerzen. Bei sehr hohen Dosen über einen längeren Zeitraum bei Männern gehemmt Spermatogenese sein kann, das heißt die Hoden produzieren weniger Testosteron. Der Grund dafür ist, dass Deca-Durabolin, wie fast alle Steroide, die Freisetzung von Gonadotropin aus der Hypophyse hemmt.

Wie oben erwähnt, hat Nandrolon eine hohe progestogene Aktivität, die oft zu „Deca Dick“ und Gynäkomastie führt.

Dosierungen Nandrolon Decanoat

Wirksame Dosierungen von Nandrolon beginnen mit 200 mg pro Woche und … gehen fast bis „unendlich“. Bekannte Fälle von Nandrolon Decanoat verwenden von Sportlern in professioneller Dosierung in Dosen von etwa 800 mg pro Tag! Es muss jedoch gesagt werden, dass jüngst Profisportler es ablehnen, Nandrolon zu verwenden, wenn man diese Droge sozusagen als „gestrigen Tag“ betrachtet. Es ist jedoch nicht notwendig, den Kopf mit solchen Dosen zu verstopfen – die meisten von Ihnen sind nicht professionell, wenn sie erreicht werden – die Obergrenze des Nandrolonkonsums liegt bei 1 Gramm pro Woche.

Auf der Grundlage einer ausreichend langen Halbwertszeit von Deca, kann es empfohlen Injektion einmal 7-8 Tage, obwohl ich ein Befürworter noch häufigere Injektionen von langlebigen Produkten bin – so ist es möglich, einen stabileren Niveau des Hormons im Blut zur Verfügung zu stellen.

Kombination mit anderen Drogen

Nandrolon ist selten allein verwendet – das einzige Steroid in einem Zyklus zu sein, es aber, Testosteron Vererbung und sogar Trenbolon. „Classic“ wird als eine Kombination von Nandrolon mit methandrostenolone sein – in der Tat sind diese beiden Steroide synergistisch. Aber die Wirksamkeit seiner überlegenen Kombination von Nandrolon mit Testosteron (in der Regel verwenden, um einen „Teil“ von Nandrolon in zwei „Teilen“ von Testosteron, das heißt, sollte Testosteron zweimal getroffen werden). Diese Kombination hat aus den oben genannten Gründen eine besondere Bedeutung. Die Kombination aller drei dieser Medikamente ist fast die beste für den Massenzuwachs.

In keinem Fall kann nicht Nandrolon mit anderen Gestagenen (Trenbolon, Anadrol) verwenden, die negative Wirkung solcher Bündel können Sie permanent über den Empfang Lautsprecher vergessen.

Absolut sinnlos ist die Kombination von Nandrolons mit Boldenom und Primobolanom, obwohl solche Kompotte manchmal im Arsenal einiger Athleten zu finden sind.

Der Gebrauch von Frauen

Ich muss sagen, dass Nandrolon in den 50-60 Jahren des letzten Jahrhunderts weit verbreitet war, um Frauen in der traditionellen Medizin zu behandeln. Bis in die frühen 90er Jahre des gleichen Jahrhunderts wurde es von Frauen in der Sportpraxis aktiv genutzt. Die Positionen des Nandrolons wurden durch die Experimente von Gusen und Heinonen erschüttert. Im ersten Fall nahmen Frauen alle 3-4 Tage Nandrolondecanoat in einer Dosierung von 50 mg ein und 50% von ihnen erfuhren das Phänomen der Virilisierung. Im zweiten Fall wurden Virilisierungsphänomene in allen Subjekten gefunden, aber nichts wurde über die Dosierungen gesagt. Die Dosierung von 100 mg pro Woche (50 mg alle 3-4 Tage) für Frauen kann jedoch als deutlich überschätzt angesehen werden. In einem 1996 durchgeführten Experiment war die Dosis von Nandrolon, wiederum von Decanoat, extrem niedrig – 30 mg einmal alle zwei Wochen. Niemand hat die Phänomene der Virilisierung erlebt. Diese Dosierungen sollten Extremen in Betracht gezogen werden, und diejenigen, die auf jeden Fall mit Nandrolon experimentieren wollen, kann es ratsam „Balance“ zwischen ihnen, die Wahl einer Dosis von 50 mg zu beginnen, sobald alle zehn Tage, und es erhöht sich allmählich auf ein Niveau von 75 bis 100 mg einmal diejenigen, zehn Tage. Natürlich, mit dem Auftreten der ersten Zeichen der Virilisierung, sollte das Medikament sofort gestoppt werden.

Kurz über die Hauptsache:

  1. Das Deck ist ein guter Massensammler und ein ausgezeichnetes Mittel zur Steigerung der Stärke.
  2. Nandrolon Decanoat ist ein „langes“ Arzneimittel, dessen Verwendung nur auf langen Wegen gerechtfertigt ist, d.h. Die Mindestdauer beträgt 6 Wochen.
  3. Die Anwendung von Nandrolon wirkt sich positiv auf die Gelenke aus.
  4. Nandrolon ist für die Leber giftig.
  5. Nandrolon ist nicht geeignet für Sportler, die sich im kommenden Jahr einem Dopingtest unterziehen müssen.
  6. Nandrolon-Einnahme Athleten sind viel weniger anfällig für solche Nebenwirkungen von Testosteron wie Prostata-Hypertrophie, Akne und Haarausfall.
  7. Nandrolon Decanoat hat eine ausgeprägte progestogene Aktivität, die bei Dosierungen des Arzneimittels über 400 mg pro Woche zu Gynäkomastie und Schwächung der Libido führen kann. Mit diesen pobochki können Sie mit Proviron, Bromocriptine und Dostinex kämpfen.
  8. Deco lässt sich am besten mit Methan, Turinabol und Teig kombinieren. Es ist auch möglich „Kompott“ mit Winstrol, Oxandrolon und anderen „weichen“ Drogen.
  9. Nandrolon kann nicht mit anderen Gestagenen (Trenbolon, Anadrol) eingenommen werden.

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt