Mastoral Methyldrostanolon

59,00

Hersteller: Alpha Pharma
Substanz: Methyldrostanolon
Paket: 10 mg/tab. (50 tab.)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 553 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Produktbeschreibung

Mastoral (Methyl Drostanolone Superdrol = Masteronist ein Produkt für Zyklenum Kraft und Muskelmasse zu gewinnenBox mit 50 Tabs10 mg / TabMit der Verwendung dieses Produkts erhalten Sie:

Eine Steigerung der Muskelausdauer
eine Zunahme der Muskelmasse und eine Erhöhung der Muskelkraft.
Masteron ist ein ausgezeichnetes orales Steroid für PTO und auch für großerunde und trockene Muskeln.

Als Teil eines Massengewinnungszyklus kombiniert sich Masteron sehr gut mit Dianabol oder AnabolAndrolic oder Testosteron oder Nandrolon oder Parabolan oder Boldenon.

Als Teil eines Magermassenzyklus kombiniert Masteron sehr gut mit WinstrolPrimobolan oder PrimabolanClenbuterolCytomel.

Nehmen Sie dieses Produkt für mindestens 8 Wochen und maximal 12 Wochen.

Dosis25 Tabletten (2050 mgpro Tag

Mastoral ist ein anaboles und androgenes Steroid des indischen Pharmaunternehmens Alpha PharmaDer Hauptwirkstoff ist MethylDrostanolonSteroid oralForm der Freisetzung Mastoral – 50 Tabletten von 10 MilligrammMethyldrostanolon ist eine modifizierte Form von Drostanolon und unterscheidet sich von diesem nur durch die Zugabe einer AlphaMethylGruppedie es dem Arzneimittel ermöglichtbeim Durchgang durch die Leber nicht abzubauenWissenschaftliche Studien zeigendass Mastoral eine hohe anabole (viermal mehr als Methyltestosteronund niedrige androgene (fünf mal wenigerAktivität hatMeistens wird ein Steroid von Sportlern verwendetdie die Fettschicht ohne das Risiko von androgenen Nebenwirkungen loswerden wollen.

Mastoral von Alpha Pharma

Zum ersten Mal wurde MethylDrostanolon 1959 vom internationalen Pharmaunternehmen Syntex erfundendas für seine Produktion von Oxymetholon und Drostanolonpropionat bekannt istAber im Gegensatz zu den erwähnten pharmakologischen Wirkstoffen wurde es niemals als medizinische Zubereitung klassifiziertAnfangs wurde MethylDrostanolon als modifiziertes Hormon namens Dimetazin verkauftdas aus zwei miteinander verbundenen Molekülen hergestellt wurdeHeute ist der Hauptwirkstoff Mastoral ein modifiziertes Dehydrotestosteron.

Rezeption Mastoral Auswirkungen der Aufnahme
Erhalt der Muskelmasse in Trockenkursen.
Erhaltung der Gewichtsklasse Es wird oft von LäufernWrestlern und anderen Athleten benutztdie nicht daran interessiert sindMasse zu rekrutieren.
Moderate harntreibende Wirkung.
Verbesserte Erleichterung und Definition von Muskeln.
Erhöhte Härte und muskuläre Dichte.
Reduzierung von FettablagerungenMit einem korrekt angeordneten Aufnahme– und Ernährungsschema kann Mastoral die Fettmasse um 57reduzieren.
Erhöhte Stärke.

Wie man Mastoral nimmt

Im Prinzip ist das Medikament in den meisten Ländern nicht für den menschlichen Gebrauch zugelassenda es nicht für medizinische Zwecke verwendet wirdEs wurde jedoch experimentell und experimentell festgestelltwelcher MastoralKurs am effektivsten istEs wird empfohlennicht mehr als 1020 Milligramm der Droge jeden Tag für 68 Wochen zu nehmenDiese Norm bietet eine ausreichende anabole Wirkungbegleitet von Fettverlust und einer ausgeprägten MuskeldefinitionEs wird nicht empfohlendie Dosierung des Wirkstoffes Mastoral über 30 Milligramm zu erhöhenda in diesem Fall das Risiko einer Leberschädigung deutlich erhöht ist.

Wie für die Einnahme von Mastoral in Kombination mit anderen anabolen und androgenen Steroidensind die beliebtesten Therapien Methyldrostanon mit TestosteronBoldenon und NandrolonVor Beginn des Kurses ist es bessereinen Sportarzt oder zumindest einen erfahrenen Sportlerder Erfahrung mit diesem Steroid hatzu konsultierenMethylDrostanol passt auch gut zu Parabolan und PrimobolanFür Frauen variieren die Dosierungen von Mastoral von Alpha Pharm zwischen 25 Milligramm täglich für 46 WochenDieses Schema minimiert das Risiko der Virilisierung und anderer möglicher negativer Reaktionen des KörpersDaher müssen Sportler die Pille unabhängig voneinander in zwei oder vier Teile teilen10 Milligramm – zu viel Dosierung auch für Frauen Profis.